DSM Engineering Materials

DSM halbiert den Carbon Footprint von Akulon® PA6

Royal DSM, ein globales wissenschaftlich fundiertes Unternehmen für Ernährung, Gesundheit und nachhaltiges Leben, hat heute bekanntgegeben, dass seine Geschäftseinheit Engineering Materials das bestehende Akulon® PA6-Portfolio aus europäischer Fertigung ab 2021 mit einem signifikant reduzierten Carbon Footprint anbieten wird – dem niedrigsten aller PA6-Materialien im Markt. Damit können DSM Kunden auch die CO2-Bilanz ihrer eigenen Produkte optimieren und zur globalen Verringerung der Treibhausgasemissionen beitragen.

Akulon® Polyamid 6 ist ein thermoplastisches Polymer mit hoher Wärmebeständigkeit. Es wird oft in einer Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen eingesetzt, darunter Fahrzeugbauteile, Elektro- und Elektronikgeräte sowie Verpackungen.

Mit der Halbierung des Carbon Footprints seines Akulon® PA6-Portfolios nimmt DSM Engineering Materials in Übereinstimmung mit der gezielten, leistungsgetriebenen Strategie von DSM den nächsten Schritt auf seiner Nachhaltigkeitsreise. Die Reduzierung ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette mit Fibrant/Highsun, dem Hersteller des Kernbausteins für Akulon® PA6, der in den Niederlanden ein ehrgeiziges Programm zur signifikanten Verringerung der Treibhausgasemissionen in seinem Produktionsprozess gestartet hat.

Die Reduzierung des Carbon Footprints von Akulon® leistet einen erheblichen Beitrag zum ‚CO2REDUCE‘ Programm von DSM, das in Verbindung mit den ‚Scope 3‘ Treibhausgasemissionszielen des Unternehmens darauf ausgerichtet ist, die Emissionen der Wertschöpfungskette bis zum Jahr 2030 um 28% pro Tonne hergestellten Produkts zu verringern.

Joost d’Hooghe, Vice President Business Lines bei DSM Engineering Materials: „Ich bin sehr stolz darauf, dass wir uns bei DSM mit diesem ambitionierten Schritt an die Spitze der weltweiten Branche setzen. Die Einführung von PA6-Alternativen mit besserer CO2-Bilanz in unserem Portfolio ermöglicht es unseren Kunden, die Treibhausgasemissionen ihrer PA6-Anwendungen zu reduzieren.“

Shruti Singhal, Präsident von DSM Engineering Materials, fügt hinzu: „Hinter unserem Engagement für mehr Nachhaltigkeit steht eine lange Reihe handfester Resultate. In einem nächsten Schritt werden wir unseren Footprint mit einem Massenbilanzkonzept für biobasierte Rohmaterialien noch weiter reduzieren. Gemeinsam mit unseren Kunden, Zulieferern und Partnern sind wir entschlossen, die Branche voranzutreiben, vor uns liegende Nachhaltigkeitschancen zu ergreifen und die Lebensqualität der Menschen entscheidend zu verbessern.“

Leseranfragen

DSM Engineering Materials
30 Pasir Panjang Road #13-31
Mapletree Business City
Singapore 117440
Singapore
www.dsm.com
@dsm
dsm
DSMcompany
dsmcompany

Hinweise für Redakteure

DSM – Bright Science. Brighter Living.™

Royal DSM ist ein globales, zweckgerichtetes, wissenschaftlich fundiertes Unternehmen, das in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und nachhaltiges Leben tätig ist. DSM hat sich zum Ziel gesetzt, ein besseres Leben für alle zu schaffen. DSM begegnet mit seinen Produkten und Lösungen einigen der größten Herausforderungen der Welt und schafft gleichzeitig einen wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Wert für all seine Interessenvertreter – Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre und die Gesellschaft insgesamt. DSM bietet innovative Lösungen für die Ernährung von Menschen und Tieren, für Körperpflege und Aroma, medizinische Geräte, umweltfreundliche Produkte und Anwendungen sowie für neue Mobilität und Konnektivität. DSM erwirtschaftet zusammen mit seinen verbundenen Unternehmen und den rund 23.000 Mitarbeitern einen jährlichen Nettoumsatz in Höhe von etwa 10 Mrd. Euro. Das Unternehmen wurde 1902 gegründet und ist an der Euronext Amsterdam gelistet. Weitere Informationen finden Sie auf www.dsm.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen zur zukünftigen (finanziellen) Leistung und Position von DSM. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen von DSM sowie auf Informationen, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen. DSM weist die Leser darauf hin, dass solche Aussagen bestimmte Risiken und Ungewissheiten beinhalten können, welche schwer vorhersehbar sind. Es versteht sich daher, dass viele Faktoren dazu führen können, dass die tatsächliche Leistung und Position wesentlich von diesen Aussagen abweichen können. DSM ist nicht verpflichtet, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die englischsprachige Version dieser Pressemitteilung ist bindend.

Related images

 

Editorial enquiries

Jos van Haastrecht
DSM

+31 (0) 6 2096 3786
media.contacts@​dsm.com

Inka Finne
EMG

+31 164 317 019
ifinne@​emg-marcom.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from