SABIC

Innovative Lösungen für die Bauindustrie im Rampenlicht des SABIC Stands auf der K 2019

  • SABIC zeigt Lösungen zur Reduzierung des Energieverbrauchs und Förderung eines carbonfreien Energiemarkts
  • SABIC® PP-Compounds ermöglichen gewichtsparende und recycelbare Solarkollektoren
  • Mehrzwecklösungen für nachhaltige und flexible Rohrleitungen
  • Wegweisende  LEXAN Platten und Systemlösungen für schnelles Bauen und robuste Konstruktionen

DÜSSELDORF, DEUTSCHLAND, 18. Oktober 2019 - Vor dem Hintergrund einer wachsenden Weltbevölkerung und zunehmender Urbanisierung ist der Bedarf an nachhaltigen und verantwortlichen Baulösungen in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen.

Um dieser Nachfrage entgegenzukommen und globale Megatrends aufzugreifen, die sich auf die Gesellschaft auswirken, hat SABIC eine Reihe richtungsweisender Kunststofflösungen für bauliche Herausforderungen in den Bereichen Energieversorgung, Elektroinstallation, Hoch- und Rohrbau entwickelt. Das marktführende Unternehmen der globalen petrochemischen Industrie präsentiert diese Lösungen vom 16. bis 23. Oktober auf der K 2019 in Düsseldorf.

Im Einklang mit dem Konzept des Unternehmens, ein praxisnahes Erleben seiner neuesten Produkte zu ermöglichen – und unter dem Motto ‚Making a World of Difference Together‘ – vermittelt der Bereich Building & Construction auf dem SABIC Stand anhand eines 3D-erweiterten, interaktiven und maßstabsgetreuen Haus- und Straßenmodells einen plastischen Eindruck nachhaltiger Produkte und Anwendungen für diesen Markt.

„Unsere fortschrittlichen Lösungen sind das Ergebniss entschlossener, harter und erfinderischer Arbeit im Angesicht globaler Herausforderungen“, sagt Sergi Monros, Vice President, Performance Polymers & Industry Solutions, SABIC. „Unsere vorausschauende Heransgehensweise an den Wandel im Bauwesen rund um den Erdball unterstützt das kontinuierliche Wachstum in diesem Markt. Und mit den auf der Messe gezeigten Produkten unterstreichen wir die Innovationskraft unserer grundlegend nachhaltigkeitsorientierten Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen.“

Derzeit leben 54 Prozent der Menschen weltweit in Ballungsgebieten, verbrauchen 70 Prozent der global erzeugten Energie und sind für 75 Prozent der globalen Emissionen verantwortlich. Diese Zahlen werden sich bis 2050 jedoch drastisch erhöhen, sodass in der Bauindustrie ein wachsender Bedarf an nachhaltigeren Lösungen besteht.

Als einer der Marktführer in der Entwicklung robuster und energieeffizienter Leichtbaulösungen präsentiert SABIC auf der Messe neue und nachhaltige Materialien für Rohrbau, Energieversorgung, Elektroinstallation und Hochbau.

Energielösungen

Erneuerbare Energiequellen sind für den Wandel hin zu einer carbonfreien Energieversorgung entscheidend, und Solarenergie kann dazu in hohem Maß beitragen. Um den Energieverbrauch in Gebäuden weiter zu senken, sind Dackkollektoren zwar eine wirksame Lösung, scheitern jedoch oft am Gewicht und an Leistungsgrenzen im Umfeld erhöhter Temperaturen.

Die neuen Solarkollektoren von Solarge zur Nach- oder Neuausrüstung von Gebäudedächern sind leicht, einfach zu installieren und helfen, den Verbrauch an fossiler Energie durch Nutzung einer erneuerbaren Energiequelle zu reduzieren. SABIC hat Solarge bei der Entwicklung einer Systemlösung unterstützt, die SABIC® PP-Compounds für die Rückwand von Photovoltaik- (PV) Modulen und LEXAN EXELL D Platten als schützende und ästhetische Deckschicht miteinander vereint. Die SABIC PP-Compounds erfüllen die hohen Spezifikationen des Herstellers in Bezug auf Festigkeit und Steifigkeit und sichern die kontinuierliche Leistungsfähigkeit der Solarpaneele auch bei erhöhten Temperaturen. Zusammen mit den Deckplatten aus LEXAN EXELL D sorgen sie für ein äußerst ästhetisches Erscheinungsbild der PV-Anlage und kommen dem Wunsch des Kunden nach einer gewichtsparenden und leicht installierbaren Lösung entgegen. Der nachhaltige Ansatz und die Materialien von SABIC stellen außerdem die Recycelbarkeit der Solarpaneele sicher und ermöglicht auch den Einsatz von Recyclaten aus Verbraucherquellen.

Desweiteren hat SABIC seine Materiakompetenz in die Entwicklung leichter und hochsteifer, spritzgegossener ‚Floater‘ für eine schwimmende PV-Anlage von Solaris-Protevs eingebracht. Die leicht installierbaren schwimmenden Solarpaneele können auf Binnengewässern wie Seen im Umfeld dicht bevölkerter Regionen betrieben und an bestehende Umspannwerke im Stromnetz angeschlossen werden, um Städte mit erneuerbarer Energie zu versorgen.

Ebenso wichtig wie der Wandel zu einer carbonfreien Energielandschaft hat auch die Reduzierung des Energieverbrauchs nach wie vor Priorität. Im Bauwesen besteht ein erhebliches Potenzial zur Einsparung thermischer Energie. SABIC hat eine neue, geschäumte Rohrisolierung entwickelt, die nicht nur Energie sparen hilft, sondern auch zur Kondensationskontrolle und Geräuschminimierung beiträgt sowie Schutz gegen Rohrbruch bietet. Das plastomere Rohrdesign mit SABIC® COHERE als isolierendem Element erleichtert die Installation. Das Material erschließt einen überlegenen Konstruktionsspielraum und lässt sich gegenüber bestehenden elastomeren Rohrschaumisolierungen zudem sehr viel einfacher recyceln.

Eine weitere gewichtsparende und wärmedämmende Lösung sind 3D-Schaumtapeten, die SABIC gemeinsam mit Partnern entwickelt hat. Die strikte Qualitätsicherung und Prozesssteuerung in der Produktion der schäumbaren SABIC Materialien führen zu höherwertigen Produkten und reduzieren den Produktionsabfall – ein entscheidendes Kriterium für XLPE-Schaumverarbeiter. Beispiel der 3D-geschäumten Tapeten zeigt SABIC auf seinem Messestand während der K.

Rohrlösungen

Erdverlegte Stromleitungen spielen eine bedeutende Rolle in der Verteilung von Strom aus erneuerbaren Quellen, wie Solarfarmen und Windparks. SABIC hat eine Lösung für Hochspannungskabelkanäle entwickelt, die sicherstellt, dass die Nachhaltigkeit dieser Energie über die Erzeugung hinaus auch für ihre Verteilung gilt. Kabalkanäle aus SABIC® Vestolen  A RELY 5944HT können bei erhöhten Temperaturen betrieben werden und bieten eine erweiterte Lebensdauer. Sie ermöglichen außerdem eine kosteneffiziente, grabenlose und sandfreie Verlegung in unterschiedlichem Terrain.

Vom Klimawandel verursachte Wetterveränderungen haben zu einem verstärkten Ruf nach wirksamen und rohstoffeffizienten Wassermanagementsystemen geführt. Unterirdische Sickerkästen aus modernstem SABIC Polypropylen schaffen temporäre Zwischenspeicher für überschüssiges Regenwasser und ermöglichen aufgrund ihrer Steifigkeit und Kriechfestigkeit die Weiternutzung des darüberliegenden Bodens.

Eine gesicherte, wirtschaftliche und zuverlässige Nahrungsmittelproduktion für wachsende Bevölkerungen erfordert moderne Bewässerungsanlagen – und dies vor allem dort, wo der Wasserbedarf der Pflanzen den durchschnittlichen Niederschlag übersteigt. Tropfbewässerungsrohre aus SABIC® LLDPE und HDPE führen Wasser dorthin, wo es für das Pflanzenwachstum gebraucht wird, und helfen, kostbare Frischwasserressourcen zu schonen.

Elektrotechnische Lösungen

Das ‚Internet der Dinge‘ integriert Technologie in Städten, Wohnungen, Büros und Fahrzeugen und schafft eine neue Generation smarter Geräte. Die dynamische Entwicklung und der intensive Wettbewerb im Elektronikmarkt treibt die Nachfrage nach immer dünneren, leichteren und energieeffizienteren Komponenten weiter voran.

Um diese Herausforderungen zu meistern, benötigen die Hersteller Produkte, die sich kostengünstig fertigen lassen. Technische Thermoplaste von SABIC haben wiederholt zur Entwicklung mehrerer innovativer Gerätekonstruktionen beigetragen und erfüllen auch die Voraussetzungen für künftige Generationen von Elektronikgeräten, beispielweise für Smart Grid-Lösungen und die Infrastruktur von Elektrofahrzeugen.

Klimaverträgliches Reisen nimmt einen immer höheren Rang in der politischen und gesellschaftlichen Tagesordnung ein, und eine wachsende Anzahl von Verbrauchern integriert Elektrofahrzeuge (EV) in ihr Leben. Bei Tesla, BMW, Nissan und anderen Herstellern laufen immer mehr EV-Modelle vom Band, und während mehr und mehr Menschen elektrisch fahren, werden die Vorschriften für Ladesysteme immer strenger.

Diese Systeme müssen witterungsbeständig, robust und langlebig sein, damit sie sicher genutzt werden können und eine nachhaltige Mobilität effektiv unterstützen. SABIC hat angesichts dieser Kriterien einen neuen EV-Ladestecker entwickelt und produziert, der ebenfalls auf dem Messestand des Unternehmens gezeigt wird.

Hochbaulösungen

Während Städte weiter wachsen, entsteht ein zunehmender Bedarf an höheren Gebäuden, um zusätzlichen Wohn- und Arbeitsraum zu schaffen. Für diese Hochbauten werden Oberlichter und Dachfenster benötigt, deren Festigkeit, Gewicht und Lichtdurchlässigkeit seit Langem eine Herausforderung darstellt.

SABIC hat als langfristige und praxisgerechte Lösung dafür LEXAN EXELL D entwickelt. Das Plattenmaterial ist 250 Mal schlagzäher als Glas und sichert selbst unter extremen Wittungsbedingungen und Temperaturschwankungen zwischen -40 und +120°C eine außerdentlich hohe Leistungsfähigkeit.

Neben beidseitiger UV-Beständigkeit verlangt die Lösung keine Kompromisse hinsichtlich der Lichtdurchlässigkeit, behält ihre hohe Qualität über lange Zeiträume bei und kann am Ende ihrer Nutzdauer recycelt werden.

Auf der Messe zeigt SABIC außerdem seine hochbelastbaren STADECK Platten. Die Markenprodukte werden aus einem glasfaserverstärkten thermoplastischen Kunststoff gefertigt, sind leicht und robust und eignen sich für eine Vielzahl unterschiedlicher Bauanwendungen.

Sie haben sich im Gerüstbau, für temporäre Bühnen und viele weitere Anwendungen bewährt, die ein leichtes und stabiles, chemikalienbeständiges und flammwidriges Material mit guten rutschhemmenden Eigenschaften erfordern. Auf den zunehmenden Baustellen unserer Zeit haben Ergnonomie, Sicherheit und Nachhaltigkeit für die Bauträger oberste Priorität. Ein Lösung, die von Ort zu Ort weiterwandert und bei niedrigeren Lebenszykluskosten und verringertem Transportaufwand attraktive ergonomische und logistische Eigenschaften bietet, hilft Kunden, die heutigen Herausforderungen in der Bauindustrie zu bewältigen.

Erfahren Sie mehr über die marktführenden Materialienlösungen von SABIC für das Bauwesen und besuchen Sie das Unternehmen während der K 2019 vom 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf auf Stand D42 in Halle 6 oder auf https://kshow.sabic.com.

Leseranfragen

SABIC
Europaboulevard 1
6135 LD Sittard
Netherlands
+34 968 127 740
lindsay.clarkmead@​sabic.com
www.sabic.com

Hinweise für Redakteure

  • SABIC und mit ™ gekennzeichnete Marken sind Handelsmarken von SABIC oder von Tochter- oder Schwestergesellschaften von SABIC.
  • SABIC ist in jedem Fall mit Großbuchstaben zu schreiben.

ÜBER SABIC

SABIC ist ein weltweit führendes Unternehmen für diversifizierte Chemikalien mit Hauptsitz in Riad, Saudi-Arabien. Wir produzieren weltweit in Amerika, Europa, dem Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum und stellen eine Vielzahl unterschiedlicher Arten von Produkten her: Chemikalien, Rohstoffe und Hochleistungskunststoffe, Nährstoffe und Metalle.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Identifizierung und Erschließung von Möglichkeiten in wichtigen Märkten wie dem Bauwesen, Medizinprodukte, Verpackungen, Nährstoffe, Elektrik und Elektronik, Transport und clean Energy.

SABIC erzielte im Jahr 2018 einen Nettogewinn von 5,7 Mrd. USD. Der Umsatz in 2018 betrug 45 Mrd. USD. Die Bilanzsumme Ende 2018 lag bei 85 Mrd. USD. Die Produktion belief sich 2018 auf 75,3 Millionen Tonnen.

SABIC ist mit über 33.000 Beschäftigten in rund 50 Ländern tätig. Wir fördern Innovation und Erfindergeist, verfügen über einen Bestand von mehr als 11.738 globalen Patentanmeldungen sowie über umfangreiche Forschungseinrichtungen mit Innovationszentren in fünf Schlüsselregionen – USA, Europa, Naher Osten, Süd- und Nordasien.

Related images

 

Editorial enquiries

Lindsay Clarkmead
SABIC

+34 968 127 740
lindsay.clarkmead@​sabic.com

Kevin Noels
Marketing Solutions NV

+32 3 31 30 311
knoels@​marketing-solutions.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from