SABIC

SABIC auf der K 2019 mit einer dynamischen Präsentation richtungsweisender Nachhaltigkeitslösungen

  • Beispielhafte zertifizierte Kreislaufpolymere und neues erneuerbares Polycarbonat im Mittelpunkt des Messeauftritts von SABIC
  • SABIC zeigt neue Generation von Verpackungslösungen von Unilever, Tupperware und anderen führenden Markenartiklern auf Basis seiner Kreislaufpolymere
  • Land Rover Defender auf dem Messestand liefert Eindrücke der Materialinnovationen von SABIC aus erster Hand
  • 3D LED-Installation als zentraler Blickfang des SABIC Stands D42 in Halle 6

DÜSSELDORF, 16. Oktober 2019 - SABIC, ein weltweit tätiger Marktführer der Chemieindustrie, präsentiert während der K 2019 vom 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf eine zukunftsweisende Reihe von Materiallösungen für einige der akutesten Nachhaltigkeits- und Gesellschaftsprobleme der Erde.

Unter dem Motto ‚Making a World of Difference Together‘ zeigt SABIC gemeinsam mit Kunden sechs dynamische Installationen, die das Potenzial dieser Materiallösungen für eine nachhaltigere Zukunft und Kreislaufwirtschaft praxisnah illustrieren.

„Die Branche muss heute mehr denn je die Umwelt- und gesellschaftlichen Herausforderungen der Welt aufgreifen und das Gebot der Nachhaltigkeit und Wiederverwertung in ihrer DNA verankern“, sagt Abdulrahman Al-Fageeh, Executive Vice President for Petrochemicals. „Nachhaltigkeit ist ein Kernwert von SABIC, und die richtungsweisenden Materiallösungen unserer Exponate auf der diesjährigen K unterstreichen die darauf ausgerichtete Entschlossenheit unseres Unternehmens als auch unserer Kunden. Das Ziel ist, die allerbesten Köpfe und Technologien zusammenzubringen, um wirklich nachhaltige, langfristige, zuverlässige und kostengünstige Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit zu liefern“, so Al-Fageeh weiter.

Das auffälligste Exponat auf dem Messestand von SABIC ist eine fünf Meter hohe, hochschlagzähe 3D LED-Installation, die als attraktiver Blickfang in der Ausstellungshalle dient. Die anderen Installationen sind ein Spiegel der wichtigsten Nachhaltigkeitsmärkte für SABIC, einschließlich Fahrzeugbau und Massentransportwesen, Verpackungs- und Bauindustrie. Highlights aus den Bereichen Körper- und Gesundheitspflege sowie Konsumgüter und Haushaltsgeräte stellen innovative Kundenproduktentwicklungen unter Einsatz neuester Kreislaufpolymere von SABIC ins Rampenlicht.

Lösung für Fahrzeugbau & Transportwesen

Der Leichtbau von Kraftfahrzeugen ist unmittelbar verbunden mit den Bestrebungen, die CO2-Emissionen zu reduzieren und die Kraftstoffeffizienz bzw. Reichweite zu erhöhen. Die Automobilhersteller fordern immer leichtere Konstruktionsmaterialien ohne Abstriche an hoher Festigkeit und Leistung. Ein solcher Hersteller ist Land Rover, der SABIC schon frühzeitig in die Entwicklung des neuen 2020er Defender einbezogen hatte und thermoplastische Lösungen von SABIC in über 70 Anwendungen des Fahrzeugs nutzt. Land Rover spricht in diesem Zusammenhang von den „robustesten Materialien, die wir jemals eingesetzt haben“. Die Messebesucher können sich auf dem Stand von SABIC aus erster Hand davon überzeugen, wie diese Materialien und die technische Unterstützung durch SABIC zur fortschrittlichen Konstruktion und Fertigung des neuen Defender beigetragen haben.

Ein weiteres Exponat im Automobilbereich thematisiert die Leichtbaumöglichkeiten eines neuen technischen Thermoplasts von SABIC – XENOY HTX. Das Material eignet sich vor allem zur Substitution von Metallen in neuen Sicherheitsanwendungen, einschließlich Seitenschwellern zum Schutz der im Unterboden von Elektrofahrzeugen verbauten Batterieeinheiten.

Verpackungslösungen

Der Einsatz von Kunststoffen im Verpackungswesen bietet zahlreiche Vorteile, wie Produktschutz und die Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln. Im Hinblick auf Nachhaltigkeit spielen Kunststoffverpackungen eine entscheidende Rolle zur Reduzierung der Abfälle in der globalen Lebensmittelversorgung, während sie gleichzeitig immer strengere Lebensmittel- und Verbraucherschutz- sowie Umweltvorschriften erfüllen müssen.

SABIC ist führend in der Entwicklung vieler innovativer Lösungen und Verfahren für eine zirkuläre Wiederverwertung von Kunststoffen und das Recyceln von Verpackungen. So entstanden in enger Zusammenarbeit mit Markeninhabern und Kunden vier beispielhafte neue Verpackungslösungen, die auf der Messe vorgestellt werden, darunter auch mit den zertifizierten Kreislaufpolymeren des Unternehmens als Vorzeigeprodukten für das chemische Recyceln vermischter Kunststoffabfälle. Im Rahmen der neuen TRUCIRCLE Initiative präsentiert SABIC außerdem weitere fortschrittliche Kreislaufmaterialien, darunter:

  • Zertifizierte erneuerbare Polyethylene (PE) und Polypropylene (PP)
  • Polymere aus mechanischen Recyclingverfahren
  • Kunststoffe, die zur Abfallminimierung beitragen können und das Recyceln fördern, wie ein neues Polymer zur Fertigung biaxial orientierter Polyethylen- (BOPE) Folien, die sich aufgrund ihrer PE-Monomaterialstruktur problemlos in Mehrschicht-Spannrahmenverfahren recyceln lassen

Zu den von SABIC gemeinsam mit Markeninhabern entwickelten Lösungen für Lebensmittelverpackungen zählt der neue Magnum® Eiskrembecher von Unilever – die weltweit erste aus einem neu entwickelten und zertifizierten, schlagzähen Kreislaufpolypropylen gefertigte Lebensmarkenverpackung für Tiefkühlprodukte. Ein weiteres Beispiel sind Bouillonpulverbehälter von Knorr für Großküchen, gefertigt aus einem schlagzähem SABIC® FLOWPACT PP-Copolymer. Zusammen mit Vinventions, einem Marktführer in Design und Entwicklung von Weinflaschenverschlüssen, zeigt SABIC außerdem den Prototyp einer äußerst nachhaltigen und kreislaufzertifizierten BlueLine-Weinverschlusslösung. Hinzu kommt ein Standbeutel von Walki mit einer Lebensmittelkontakt-Barriereschicht aus SABIC Kreislaufmaterial.

Lösungen für das Bauwesen

Das inklusive, sichere, robuste und nachhaltige Design städtischer Gebiete gilt als einer der Schlüssel zur Bewältigung des Bevölkerungswachstums und der zunehmenden Urbanisierung. Architektur, Bauindustrie und Wasserwirtschaft suchen nach geeigneten Materialien für die wachsende Nachfrage nach umweltverträglichen, nachhaltigen Strukturen. Als führender Anbieter und Entwickler robuster und energieeffizienter Leichtbaulösungen präsentiert SABIC auf der K 2019 neue nachhaltige Materialien für Rohre, Energie-, Elektro- und Strukturanwendungen.

Im Einklang mit dem Konzept des Unternehmens, ein praxisnahes Erleben seiner neuesten Produkte zu ermöglichen, vermittelt der Bereich Building & Construction auf dem SABIC Stand anhand eines 3D-erweiterten, interaktiven und maßstabsgetreuen Haus- und Straßenmodells einen plastischen Eindruck nachhaltiger Produkte und Anwendungen für diesen Markt.

Körper- & Gesundheitspflege

Die Körperhygieneindustrie sucht laufend nach fortschrittlichen Materiallösungen, die den Herstellern helfen, im Hinblick auf Verbrauchersicherheit und Komfort, Funktion, Nachhaltigkeit und Kostenkontrolle bestehende Grenzen zu überwinden. Das Bewusstsein einer wachsenden Bevölkerung für Gesundheit und Körperpflege führt zunehmend zu Innovationen in diesem Segment.

Als strategischer Materialanbieter für den Markt der Körper- und Gesundheitspflege entwickelt SABIC gemeinsam mit Kunden laufend neue Produkte für gewichtsparende, sicherere und funktionellere Anwendungen, die gleichzeitig auch wirtschaftlicher, komfortabler und nachhaltiger sind. Auf der K 2019 präsentiert das Unternehmen die jüngste Reihe seines SABIC® PURECARES Polymerportfolios, darunter SABIC® PP 514M12, ein Material mit ultrahoher Fließfähigkeit für leichte, atmungsaktive Gewebe in Vliesstoffartikeln wie Windeln, Sanitärprodukten und OP-Kitteln, sowie weitere fortschrittliche, umweltentlastende PP-Spinnvliesmaterialien.

Zu den auf dem SABIC Stand gezeigten Exponaten zählen Produktbeispiele der neuen REN Clean Skincare Verpackungen. REN Clean Skincare ist entschlossen, bis 2021 sämtliche seiner Verpackungen recycelbar oder nachfüllbar zu gestalten. Gesucht wurde eine Kreislauflösung mit transparentem Look und guter Haptik, die zugleich der komplexen und eng tolerierten Montage von Formteilen entgegenkommt, wie sie zum Beispiel Airless-Verpackungssysteme erfordern. Für den Behälter, den Verschluss und weitere Teile der Airless-Verpackung für die EVERCALM Tagescreme des Herstellers werden zertifizierte Kreislaufpolymere von SABIC eingesetzt, die diese Anforderungen erfüllen, ohne das Aussehen zu beeinträchtigen.

Konsumgüter & Haushaltsgeräte

Eine rasch zunehmende Mittelschicht treibt das Wachstum der Konsumgüter- und Hausgeräteindustrie voran. Kunststoffe spielen in der Fertigung dieser omnipräsenten Produkte im täglichen Leben eine wichtige Rolle. Hersteller sind bestrebt, stabile, leichte und haltbare Lösungen mit ausgezeichneter Funktionalität und Leistungsfähigkeit zu entwickeln. Viele suchen darüber hinaus nach nachhaltigen Materialien, die höchste Maßstäbe an Designspielraum und ästhetischer Freiheit erfüllen.

Gestützt auf jahrelange Erfahrung bietet SABIC ein breites und relevantes Materialportfolio für diesen Markt und unterstützt seine Kunden mit fundierter Fachkenntnis dabei, mehr Designfreiheit zu erreichen und erhöhte Produktspezifikationen umzusetzen. Mit seinen neuen TRUCIRCLE Materiallösungen hat SABIC zur Realisierung mehrerer eindrucksvoller Konsumgüter und Haushaltsgeräte beigetragen. Die auf der K gezeigten Exponate:

  • Tupperware® Eco Straw und neuer Trinkbecher: Der Öko-Trinkhalm und der Trinkbecher von Tupperware für unterwegs wurden gezielt entwickelt, um Verbrauchern durch das eingesetzte Material und die vorgesehene Wiederverwendung der Produkte eine Möglichkeit zu eröffnen, den Kunststoffabfall aus Einwegartikeln zu reduzieren. Beide Anwendungen werden aus einem hochwertigen, zertifizierten Kreislauf-PP hergestellt, das aus vermischten Kunststoffabfällen gewonnen wird.
  • Royal Philips Avent Natural Babyflasche (Prototyp1): Das neueste Design dieser hochreinen, sicheren und transparenten Säuglingsernährungsflasche nutzt ein zertifiziertes Kreislauf-PP von SABIC. Resultat ist ein vollständig recycelbares und wiederverwendbares Produkt, das zur Reduzierung des Kunststoffabfalls beiträgt und die Standards der Lebensmittelsicherheit erfüllt.
  • Royal Philips Senseo® Quadrante Kaffeemaschinen-Wasserbehälter (Prototyp[1]): Der recycelbare Wasserbehälter im neuen, ästhetisch optimierten Design wird aus einem zertifizierten Kreislauf-PP von SABIC gefertigt, das aufgrund seiner niedrigeren Verarbeitungstemperatur im Vergleich zu gängigen Wettbewerbsmaterialien kürzere Zykluszeiten erschließt. Die dadurch erzielbare Energieeinsparung beträgt bis zu 15Prozent
  • Group SEB CALOR Dampfbügeleisen: Der Einsatz des leichtfließenden und schlagzähen SABIC® PPA20 Copolymer für das fortschrittliche Design dieses Geräts führt zu einem leichteren, hochglänzenden, hochfesten und kratzbeständigen Produkt mit recycelbaren Komponenten.
Erfahren Sie mehr über die branchenführenden Materiallösungen von SABIC und besuchen Sie das Unternehmen während der K 2019 vom 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf oder auf https://kshow.sabic.com.

[1] Zulassung/Zertifizierung angemeldet

Leseranfragen

SABIC
Europaboulevard 1
6135 LD Sittard
Netherlands
+31 164 292 443
hilmar.backer@​sabic.com
www.sabic.com

Hinweise für Redakteure

  • SABIC und mit ™ gekennzeichnete Marken sind Handelsmarken von SABIC oder von Tochter- oder Schwestergesellschaften von SABIC.
  • SABIC ist in jedem Fall mit Großbuchstaben zu schreiben.

ÜBER SABIC

SABIC ist ein weltweit führendes Unternehmen für diversifizierte Chemikalien mit Hauptsitz in Riad, Saudi-Arabien. Wir produzieren weltweit in Amerika, Europa, dem Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum und stellen eine Vielzahl unterschiedlicher Arten von Produkten her: Chemikalien, Rohstoffe und Hochleistungskunststoffe, Nährstoffe und Metalle.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Identifizierung und Erschließung von Möglichkeiten in wichtigen Märkten wie dem Bauwesen, Medizinprodukte, Verpackungen, Nährstoffe, Elektrik und Elektronik, Transport und clean Energy.

SABIC erzielte im Jahr 2018 einen Nettogewinn von 5,7 Mrd. USD. Der Umsatz in 2018 betrug 45 Mrd. USD. Die Bilanzsumme Ende 2018 lag bei 85 Mrd. USD. Die Produktion belief sich 2018 auf 75,3 Millionen Tonnen.

SABIC ist mit über 33.000 Beschäftigten in rund 50 Ländern tätig. Wir fördern Innovation und Erfindergeist, verfügen über einen Bestand von mehr als 11.738 globalen Patentanmeldungen sowie über umfangreiche Forschungseinrichtungen mit Innovationszentren in fünf Schlüsselregionen – USA, Europa, Naher Osten, Süd- und Nordasien.

Related images

 

Editorial enquiries

Hilmar Backer
SABIC

+31 164 292 443
hilmar.backer@​sabic.com

Kevin Noels
Marketing Solutions NV

+32 3 31 30 311
knoels@​marketing-solutions.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from