Kaneka

Kaneka präsentiert auf der K 2019 ein breites Spektrum an Material-Lösungen

  • Das Unternehmen zeigt innovative Lösungen für funktionelle und geschäumte Kunststoffe
  • Highlight ist ein neues biobasiertes und biologisch abbaubares Polymer PHBH
  • Flammhemmende Schaumstoffpartikel aus expandiertem Polypropylen eröffnen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Kaneka, ein führendes Technologieunternehmen, präsentiert auf der K 2019 (Düsseldorf, 16.-23. Oktober) sein breites Portfolio an Material-Lösungen auf dem Gebiet der funktionellen und geschäumten Kunststoffe.

Im Mittelpunkt des Messeauftritts (Halle 6, Stand 6A020) steht innovative Polymertechnologie, die etwa deutliche Fortschritte bei der Nachhaltigkeit ermöglicht.

Neue Entwicklungen sind notwendig, um aufzuzeigen, dass innovative Kunststoffe angesichts zunehmender Forderungen nach Wiederverwertbarkeit und Wiederverwendbarkeit eine wichtige Rolle für eine wirkliche Kreislaufwirtschaft spielen. „Es besteht auch künftig ein hoher Bedarf an Kunststoffen, weil Produkte aus diesem Material unseren Alltag komfortabler und sicherer machen. Deshalb sind ein kreisförmiges Abfallwirtschaftsmodell und innovative Material-Lösungen aus der Industrie erforderlich“, sagt Olivier Renson, General Manager EMEA der Performance Polymers SV von Kaneka.

Das Innovationshighlight des Unternehmens auf der K 2019 ist das KANEKA Biodegradable Polymer PHBH™. Dieses biobasierte und biologisch abbaubare Polymer PHBH, das für Lebensmittelutensilien, Behälter und Verpackungsmaterialien geeignet ist, wird durch ein Fermentationsverfahren mit Mikroorganismen hergestellt, bei dem Pflanzenöle und deren Fettsäuren als Primärrohstoff verwendet werden. „PHBH bietet Kunststoffherstellern und Markenartiklern eine alternative Lösung für kompostier- und biologisch abbaubare Erzeugnisse“, so Yukihito Ozaki, General Manager der Biodegradable Polymers Division von Kaneka.

Darüber hinaus stellt das Unternehmen auf der K 2019 die Schaumstofflösungen EPERAN™-PP und EPERAN vor, die aus expandierten Polypropylen- oder Polyethylenschaumstoffpartikeln bestehen. Die Lösungen können zu verschiedenen Konturen und Produkten geformt werden. Ihre überlegenen mechanischen wie auch hervorragenden Dämpfungs- und Energieaufnahmeeigenschaften machen sie zu idealen Werkstoffen für die Automobilindustrie, Maschinenbauprodukte, Mehrwegbehälter, Gehäuse, HLK (Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen), Polster- und Schutzverpackungen sowie zahlreiche andere Anwendungen.

Mit der Integration von Flammhemmung in expandiertes Polypropylen durch EPERAN™-PP eröffnet Kaneka neue Möglichkeiten für bestimmte Anwendungen und Branchen. „Die hervorragenden flammhemmenden und hitzebeständigen Eigenschaften dieses 100 Prozent halogenfreien Werkstoffs und der ungiftige Rauch, den er im Brandfall erzeugt, ermöglichen nicht nur den Einsatz in Elektrogeräten sowie im Bauwesen und bei HLK, sondern auch in Anwendungen öffentlicher Verkehrsmittel und der Luft- und Raumfahrt “, erläutert Luc Point, General Manager EMEA Foam & Residential Techs SV von Kaneka.

Seit den 1960er-Jahren ist Kaneka ein Pionier in der Entwicklung von Polymeren, die eine Core-Shell-Struktur haben. Das Unternehmen hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der der vertrauensvollen und langfristigen Zusammenarbeit mit Partnern aus der gesamten Kunststoffbranche. In sechs Jahrzehnten hat Kaneka seine einzigartige Technologie erweitert und verfeinert, was zur erfolgreichen Vermarktung einer Vielzahl von Additiven für nahezu alle Anwendungsbereiche von funktionellen Kunststoffen führte.

Auf der K 2019 wird Kanekas Kombination aus Tradition, Kompetenz und Innovation durch Kane Ace™-Hochleistungspolymerlösungen unterstrichen.

„Angesichts der rasanten technologischen Veränderungen und der anspruchsvollen Herausforderungen der modernen Gesellschaft wird Kaneka als führender Anbieter innovativer Lösungen auch weiterhin einen Beitrag leisten, um die heutigen Probleme der Welt wie etwa die Nachhaltigkeit zu lösen. Die K 2019 bietet uns ein hervorragendes Forum, um unsere neuesten Lösungen zu präsentieren, die den Anforderungen von Herstellern, Verbrauchern, der Gesellschaft und der globalen Umwelt jetzt und in Zukunft gerecht werden“, erklärt Olivier Renson.

Leseranfragen

Kaneka Belgium NV
Nijverheidsstraat 16
2260 Westerlo-Oevel
Belgium
www.kaneka.be
KanekaBelgiumNV

Hinweise für Redakteure

Über die Kaneka Corporation

Die 1949 gegründete Kaneka Corporation ist ein führendes Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Osaka und Tokio, Japan. Kaneka hat seine weltweiten Aktivitäten in vier lösungsorientierten strategischen Geschäftsbereichen zusammengefasst: Werkstoffe, Lebensqualität, Gesundheitsfürsorge und Ernährung. Mit diesen Bereichen deckt das Unternehmen zahlreiche Märkte ab, von Chemikalien über Nahrungsmittel, synthetischen Fasern und Biowissenschaften bis hin zu elektrischen und elektronischen Werkstoffen. Die Kaneka Corporation hat drei regionale Holdinggesellschaften in Asien, Amerika und Europa und beschäftigt weltweit rund 10.000 Mitarbeiter.

Über die Kaneka Belgium NV

Durch erstklassige Wissenschaft und Technologie bietet Kaneka weltweit innovative Produkte und Lösungen für verschiedene Branchen und trägt so dazu bei, den Bedürfnissen von Mensch, Gesellschaft und Umwelt heute und morgen gerecht zu werden.

1970 wurde Kaneka Belgium in Westerlo gegründet - als erste Tochtergesellschaft des Unternehmens außerhalb Japans und erster Produktionsstandort eines japanischen Chemieunternehmens in Belgien. Seitdem hat Kaneka Belgium seine Geschäfts- und F&E-Aktivitäten um verschiedene funktionelle und geschäumte Kunststofflösungen erweitert und Spezialwerkstoffe für Anwendungen in den Bereichen Industrie, Automobil, Bauwesen, Verpackung, Konsumgüter, Heimwerken und Wohnen entwickelt und produziert.

Editorial enquiries

Nancy Janssens
Media relations, branding & communications
Kaneka Belgium NV

+32 479 98 99 82
nancy.janssens@​kaneka.be

Kristóf Kovács
EMG

+31 164 317 025
kkovacs@​emg-marcom.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from