Mondi Group

Mondi und Cotesi machen das Mulchen nachhaltiger und ersetzen unnötigen Kunststoff durch Papier

  • Mondi und Cotesi haben zusammengearbeitet, um kompostierbaren Pflanzenschutz aus 100 % Kraftpapier zu liefern.
  • Advantage Kraft Mulch ist eine Papieralternative zu Kunststoff-Mulchfolie, die üblicherweise zum Schutz von Pflanzen vor Vögeln und Witterungseinflüssen verwendet wird.
  • Das Mulchpapier zersetzt sich nach Erfüllung seiner Aufgabe als Bodenabdeckung und hinterlässt keine Rückstände.

4. Oktober 2023 – Mondi, ein weltweit führendes Unternehmen für nachhaltige Verpackungen und Papier, unterstützt Landwirte beim Anbau ihrer Pflanzen und arbeitet mit Cotesi, einem Hersteller von Garn, Netzen und Seilen aus synthetischen und natürlichen Rohstoffen für den Agrarsektor, zusammen, um herkömmliche Mulchfolien aus Kunststoff durch eine Papierlösung, Advantage Kraft Mulch, zu ersetzen.

Mulchfolien schützen Pflanzen vor Vögeln, Unkraut, Bodenerosion, Sonne und starkem Regen. Diese Folien werden traditionell aus Kunststoff hergestellt, beim Pflanzen ausgerollt und dann bei der Ernte entfernt und entsorgt. Mondis Advantage Kraft Mulch bietet eine nachhaltige Papieralternative: Die Lösung besteht zu 100 % aus Kraftpapier, das aus verantwortungsvoll beschafftem Holz hergestellt wird, ohne Kunststoff oder Beschichtung. Advantage Kraft Mulch ist eine nach DIN EN 13432 zertifizierte industriell kompostierbare Papierlösung und bietet ein vergleichbares Schutzniveau wie Mulchfolie aus Kunststoff.

Derzeit laufende Feldversuche sind vielversprechend: Das Kraftpapier bleibt stark, hemmt das Wachstum von Unkraut und wird sich voraussichtlich nach Ende der Erntesaison zersetzen. Nach der Ernte muss das Mulchpapier mit Erde bedeckt werden, um den Zersetzungsprozess in Gang zu setzen, der keine sichtbaren Spuren hinterlässt. Advantage Kraft Mulch fügt dem Boden organisches Material hinzu und macht gleichzeitig die Notwendigkeit einer Entsorgung oder eines Recyclings überflüssig – wodurch Zeit, Abfall und Kosten reduziert werden. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Kunststoffmulch besteht keine Gefahr, dass Mikroplastik in den Boden gelangt. [1]

Die Papierlösung eignet sich ideal für Gewächshausanwendungen sowie für den landwirtschaftlichen Einsatz im Freien. Sie lässt sich einfach mit Holzklammern am Boden befestigen. Anschließend wird ein Schlitz oder ein Loch hinein geschnitten, um ein gesundes Pflanzenwachstum zu ermöglichen.

Rui Marques, Manager Industry and Agrotextiles Division bei Cotesi, sagt: „Advantage Kraft Mulch lässt sich einfach und bequem anbringen, indem man es einfach mit kleinen Klammern am Boden befestigt. Das Wachstum und die Qualität der Pflanzen hängen in hohem Maße vom Schutz der Pflanzen von Anfang an und der Bereitstellung einer reichhaltigen Umwelt ab. Daher legen Landwirte großen Wert darauf, ihre nährstoffreichen Böden langfristig zu schützen und jegliche Verschmutzung durch die Migration von Mikroplastik zu verhindern. Das Mondi-Team hat viel in dieses Projekt investiert und durch die enge Zusammenarbeit haben wir gezeigt, dass Anbau und Landwirtschaft nachhaltiger betrieben werden können.“

Lasse Berglund, Business Development Manager Kraft Paper bei Mondi, sagt: „Advantage Kraft Mulch eliminiert unnötigen Kunststoff im Anbau und in der Landwirtschaft und kommt der Umwelt zugute, da das Produkt dem Boden organische Stoffe hinzufügt und keine Infrastruktur für die Entsorgung oder das Recycling erfordert. Es war eine Freude, mit Cotesi bei der Entwicklung und Anwendung dieses Produkts zusammenzuarbeiten, das für die globale Agrarindustrie bahnbrechend ist.“

 

Leseranfragen

Mondi Group
Marxergasse 4A
1030 Vienna
Austria

+43 1 79013 4059

www.mondigroup.com

@mondigroup

mondi-group

mondigroup/


Hinweise für Redakteure

Über Mondi

Mondi ist ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, das mit bewusst nachhaltigen, innovativen Lösungen zu einer besseren Welt beiträgt. Wir sind entlang der Wertschöpfungskette tätig – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Folien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von nachhaltigen Konsumgüter- und Industrieverpackungen, wo möglich aus Papier, wo sinnvoll aus Kunststoff. Nachhaltigkeit ist ein zentraler Aspekt unserer Strategie. Unsere ambitionierten Verpflichtungen bis 2030 konzentrieren sich auf kreislauforientierte Lösungen – geschaffen von handlungsfähigen Mitarbeiterinnen, die Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen.

Im Jahr 2022 erzielte Mondi einen Umsatz von € 8,9 Milliarden und ein bereinigtes EBITDA von € 1,8 Milliarden aus der laufenden Geschäftstätigkeit und beschäftigte 22.000 Mitarbeiterinnen weltweit. Mondi ist im Premiumsegment der Londoner Börse gelistet (MNDI), wo die Gruppe zum FTSE100 gehört, und an der Börse von Johannesburg zweitnotiert (MNP).

www.mondigroup.com

Related images

Mondi und Cotesi machen das Mulchen nachhaltiger und ersetzen unnötigen Kunststoff durch Papier. (Foto: Mondi, PR265)

 

Editorial enquiries

Judith Wronn
Mondi Group

+49 151 17714692

judith.wronn@​mondigroup.com

Kim Lommaert
EMG

+31 164 317 021

klommaert@​emg-marcom.com

 

 

Share

 

More news from