Mondi Group

Mondi wird mit einer neuen Spezialkraftpapiermaschine den europäischen Markt für Papiertragetaschen revolutionieren

  • Mondi wird mit der neuen Papiermaschine in seinem tschechischen Papierwerk in Štětí vollständig recycelbares Spezialkraftpapier für Tragetaschen aus einer Mischung von frischen und recycelten Fasern herstellen. Das bedeutet mehr Nachhaltigkeit ohne Abstriche bei der Festigkeit
  • Das Unternehmen reagiert mit dieser 67 Millionen Euro Investition auf die wachsende Vorliebe der Endverbraucher für Papier und die Gesetzesänderung zur Reduzierung von Kunststoffabfällen. Sie zeugt von Mondis Engagement, die Kreislaufwirtschaft zu unterstützen
  • Die neue Papiermaschine für Tragetaschen erweitert Mondis branchenführendes Sortiment und macht die Unternehmensgruppe zum Vorreiter bei der europäischen Kraftpapierproduktion

19. Januar 2021 – Mondi, ein weltweit führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, hat in seinem Papierwerk in Štětí in der Tschechischen Republik seine neue Papiermaschine für Spezialkraftpapier in Betrieb genommen. Dank der Investition in Höhe von 67 Millionen Euro verfügt das Unternehmen jetzt über die erste europäische Papiermaschine zur Herstellung von Spezialkraftpapieren aus frischen und recycelten Fasern für Tragetaschen im Einzel- und Onlinehandel.

Die Papiermaschine wird jährlich bis zu 130.000 Tonnen Spezialkraftpapier produzieren, wodurch Mondi mit dem größten Sortiment an Tragetaschen für Endverbraucher in Europa aufwarten kann. Es umfasst neben weißen und braunen Papiersorten aus frischen Fasern jetzt auch aus Recyclingfasern bestehende Papiersorten, die zur Herstellung von Tragetaschen für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten – von Modeboutiquen über den Online-Lebensmittelhandel bis hin zu Hauslieferungen – verwendet werden können. Das auf der neuen Maschine hergestellte EcoVantage-Papier ist zweilagig und besteht aus wiederverwerteten und nachhaltig beschafften frischen Fasern. Es ist vollständig recycelbar.

Der europäische Markt für Spezialkraftpapier wird voraussichtlich wachsen. Vorangetrieben wird diese Entwicklung durch die Gesetzgebung zur Vermeidung von Kunststoffabfällen aus Kunststofftragetaschen und dem Wunsch der Endverbraucher, auf Tragetaschen aus Kunststoff zu verzichten.

Kalle Taari, Head of Strategy & Product Management Kraft Paper bei Mondi, erklärt: „Wir möchten Verarbeitern und Markenartiklern nachhaltige, vollständig recycelbare Produkte auf Papierbasis für ihre Verpackungen im Einzel- und Onlinehandel bieten. Aus den auf dieser Maschine hergestellten Papieren lassen sich auf Recyclingfasern basierende Produkte fertigen, die sich durch eine natürliche Optik, eine hervorragende Bedruckbarkeit und hohe Festigkeit auszeichnen. All diese Eigenschaften werden bei Tragetaschen für Endverbraucher vorausgesetzt. Wir freuen uns schon darauf, im Laufe des Jahres 2021 verschiedene Optionen aus unserem EcoVantage-Sortiment auf den Markt zu bringen.”

Technische Daten:

  • Das hergestellte Papier hat eine Beschnittbreite von 4,4 m bei einer Grammatur zwischen 70 g und 135 g.
  • Das Sortiment EcoVantage kann mit überwiegend frischen, faserbasierten Rohstoffen hergestellt werden, bietet aber auch die Möglichkeit von Fasermischungen aus bis zu 100 % vor und nach der Nutzung durch den Endverbraucher angefallenen Abfällen.
  • Es kann die beste Mischung frischer und recycelter Fasern gewählt werden, um den Tüten die erforderliche Stärke für Lebensmittel und Modeartikel zu verleihen.
  • Die Fasern werden aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern bezogen.

Leseranfragen

Mondi Group
Marxergasse 4A
1030 Vienna
Austria
+43 1 79013 4059
www.mondigroup.com
mondi-group

Hinweise für Redakteure

Über Mondi

Mondi ist ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, das mit bewusst nachhaltigen, innovativen Verpackungs- und Papierlösungen zu einer besseren Welt beiträgt. Wir sind entlang der gesamten Wertschöpfungskette tätig – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Kunststofffolien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von effizienten Industrie- und Konsumgüterverpackungen. Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unserer Strategie und ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Vorbildhaft für unsere Branche ist unser kund*innenorientierter Ansatz EcoSolutions, bei dem wir die richtigen Fragen stellen, um die nachhaltigste Lösung zu finden. 2019 erzielte Mondi einen Umsatz von € 7,27 Milliarden und ein bereinigtes EBITDA von € 1,66 Milliarden.

Mondi ist im Premiumsegment der Londoner Börse gelistet (MNDI) und an der Börse von Johannesburg zweitnotiert (MNP). Mondi ist im FTSE 100 vertreten und wurde 2008 in den FTSE4Good-Index und 2007 in den FTSE/JSE Responsible Investment Index aufgenommen.

www.mondigroup.com

Related images

 

Editorial enquiries

Judith Wronn
Mondi Group

+49 151 17714692
judith.wronn@​mondigroup.com

Josina van der Velden
EMG

+31 164 317 014
jvandervelden@​emg-marcom.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from