Mondi Group

Mondi kooperiert mit SalzburgMilch und SPAR, um Kunststoffabfälle von Lebensmittelverpackungen zu reduzieren

  • Das PerFORMing removable Sortiment ist das erste in Europa, das Lebensmittelschalen auf Papierbasis herstellt, die zu 100% recycelbar sind
  • Reduktion von ca 40 Tonnen Kunststoff pro Jahr für den Milchproduzenten SalzburgMilch
  • Reduziert die CO₂-Bilanz im Vergleich zur vorherigen Verpackungslösung um zwei Drittel

16. September 2020 – Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung wird den Kunststoffverbrauch des österreichischen Milchproduzenten SalzburgMilch um ca 40 Tonnen pro Jahr im Vergleich zu den bisher verwendeten starren Kunststoffschalen reduzieren.

Mondi hat sein innovatives PerFORMing removable in Zusammenarbeit mit SalzburgMilch für die  Marke SalzburgMilch Premium und die Premium Eigenmarke SPAR Natur*pur Bio-Käsescheiben auf den Markt gebracht. Die flache Papierschale kombiniert die Recyclingfähigkeit von Papier mit den wesentlichen Barriereeigenschaften einer dünnen Kunststoffbeschichtung, um Lebensmittel frisch zu halten und Abfall zu vermeiden.

Mondi brachte 2019 sein ursprüngliches PerFORMing-Sortiment auf den Markt und hat weiterhin hart daran gearbeitet, es noch nachhaltiger zu machen. Das ursprüngliche Produkt konnte in österreichischen Papierrecyclingströmen wiederverwertet werden. Das weiterentwickelte Produkt besteht nun aus Papier und vollständig entfernbarem Kunststoff, der sich leicht von der Papierschale trennen lässt, so dass in ganz Europa ein 100%iges Papierrecycling möglich ist.

Das Produkt wird lokal in Österreich hergestellt, was bedeutet, dass der Transport auf ein Minimum beschränkt und die gesamte CO₂-Bilanz reduziert wird. Das Basispapier für die Schale ist Advantage Formable, welches überwiegend aus heimischem Holz hergestellt und von Mondi Frantschach produziert wird, während die Schalen von Mondi Zeltweg, beide mit Sitz in Österreich, verarbeitet und beschichtet werden.

PerFORMing removable ist Teil des EcoSolutions-Ansatzes von Mondi zur Ermittlung der nachhaltigsten und zweckmäßigsten Verpackung für seine Kunden, wobei der Schwerpunkt auf Ersatz, Reduzierung und Recycling liegt. SalzburgMilch und SPAR verwenden das Produkt von Mondi für ihre 175g-Packungen Schnittkäse, die in SPAR-Geschäften in ganz Österreich erhältlich sind.

Die Umstellung auf papierbasierte Verpackungen bietet zahlreiche Vorteile für die Umwelt, darunter die Eigenschaft einer erneuerbaren Ressource mit höheren Recyclingraten als andere Verpackungsmaterialien. Die Papierindustrie ist für weniger als 1% aller Treibhausgasemissionen in der EU verantwortlich[1], während 72% des Papiers in Europa recycelt wird[2].

Marko Schuster, COO Mondi Functional Paper & Films, meinte: „Lebensmittelabfälle sind ein globales Problem, und wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass unsere Verpackungen nachhaltig gestaltet sind und das Problem des Lebensmittelverlustes angegangen wird. Wir hatten stets das Bestreben, unser PerFORMing-Sortiment weiter zu verbessern. PerFORMing removable verwendet, wo immer möglich, Papier, wodurch die CO₂-Bilanz deutlich reduziert wird, und, sofern nötig, Kunststoff, um die Haltbarkeit zu verlängern und Lebensmittelabfälle zu vermeiden. Da beide Komponenten leicht getrennt werden können und das Papier in ganz Europa vollständig recycelt werden kann, ist dies ein großer Schritt für uns, da die Abfallströme in den einzelnen Regionen sehr unterschiedlich sind. Wir werden unsere Produkte in Zusammenarbeit mit unseren Partnern kontinuierlich weiterentwickeln, um eine Kreislaufwirtschaft für nachhaltige Verpackungen zu schaffen“.

Andreas Gasteiger, Geschäftsführer SalzburgMilch, meinte: „Klima- und Umweltschutz war schon immer ein Aspekt von herausragender Wichtigkeit. Wir haben in den vergangenen drei Jahren durch zahlreiche Maßnahmen bereits über 100 Tonnen Kunststoff eingespart und wir ruhen uns nicht auf unseren Lorbeeren aus, weshalb wir unsere neuen Papierschalen weiter verbessert haben".

Dr. Gerhard Drexel, SPAR-Vorstandsvorsitzender, meinte: „Unsere Initiative ‚Gemeinsam Plastik sparen mit SPAR‘ zielt darauf ab, Plastik komplett zu vermeiden oder deutlich zu reduzieren. Die papierbasierte und recyclingfähige Verpackung von Mondi schafft innovative Lösungen für frische Produkte, die ganz ohne Verpackung nicht verkauft werden könnten.“

[1] Eurostat Data. 2016

[2] European Paper Recycling Council. 2020

 

Technische Eigenschaften des Produkts:

  • Formbare Papierverpackung mit patentierter Barriere
  • Hergestellt aus natürlichem braunem Papier (Advantage Formable Brown)
  • Sehr gut geeignet für flache Lebensmittelschalen (z. B. für Käse, Fleisch oder Fisch)
  • Hohe symmetrische Dehnbarkeit für gleichmäßige Verformbarkeit
  • Geeignet für bestehende Abfüllanlagen
  • 70 % weniger Plastikeinsatz im Vergleich zu Kunststoffschalen
  • CO₂-Verringerung um 70 % im Vergleich zu Kunststoffalternativen

Leseranfragen

Mondi Group
Marxergasse 4A
1030 Vienna
Austria
+43 1 79013 4059
www.mondigroup.com
mondi-group

Hinweise für Redakteure

Über Mondi

Mondi ist ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, das mit bewusst nachhaltigen, innovativen Verpackungs- und Papierlösungen zu einer besseren Welt beiträgt. Wir sind entlang der gesamten Wertschöpfungskette tätig – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Kunststofffolien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von effizienten Industrie- und Konsumgüterverpackungen. Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unserer Strategie und ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Vorbildhaft für unsere Branche ist unser kund*innenorientierter Ansatz EcoSolutions, bei dem wir die richtigen Fragen stellen, um die nachhaltigste Lösung zu finden. 2019 erzielte Mondi einen Umsatz von € 7,27 Milliarden und ein bereinigtes EBITDA von € 1,66 Milliarden.

Mondi ist im Premiumsegment der Londoner Börse gelistet (MNDI) und an der Börse von Johannesburg zweitnotiert (MNP). Mondi ist im FTSE 100 vertreten und wurde 2008 in den FTSE4Good-Index und 2007 in den FTSE/JSE Responsible Investment Index aufgenommen.

www.mondigroup.com

Related images

 

Editorial enquiries

Judith Wronn
Mondi Group

+49 151 17714692
judith.wronn@​mondigroup.com

Josina van der Velden
EMG

+31 164 317 014
jvandervelden@​emg-marcom.com

 

Also available in

 

Share

 

More news from